HOME | WIR ÜBER UNS | KONTAKT | IMPRESSUM

 

 

 

HighVoltage/HighPower Consulting Berlin

 


Prof. Dr. Jürgen Pannicke

Sachverständiger und beratender Ingenieur für alle Anlagen der elektrischen Energietechnik

 

Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für elektrische Anlagen der Energietechnik


Zehnjährige Lehrtätigkeit als Professor an der Technischen Fachhochschule Berlin auf dem Sektor der elektrischen Energieversorgung


Langjährige Erfahrung bei der Prüfung elektrischer Anlagen im Bereich von 400V bis 400kV als Geschäftsführer des IPH Institut
„Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik“ GmbH


Tätigkeitsgebiete

  • Schadensklärung bei Nieder- und Hochspannungsanlagen, dies beinhaltet insbesonders Schäden an Kabeln, Freileitungen, Schaltanlagen, Tansformatoren und Generatoren

  • Betreuung bei durchzuführenden Prüfungen und Laboruntersuchungen, die durch die Schadensklärung notwendig werden

  • Beratung und Beurteilung von Energieversorgungskonzepten, dies betrifft besonders Energieversorgungsnetzte, deren Schutz und die Einhaltung der IEC- und VDE-Vorschriften.

  • Erstellung von Gerichts- und Privatgutachten für die obengenannten Tätigkeitsbereiche

  • Beratung bei Managementproblemen, Firmenprozessen, Umstrukturierungen und Qualitätsproblemen, besonders nach dem Standard für Prüflabore - DIN EN ISO/IEC 17025


Schadensklärung im Bereich der Hochspannungstechnik bedarf langjähriger Erfahrung, da die Effekte nicht offensichtlich sind, wie z.B. Teilentladungen in VPE-Kabeln.

Durch meine frühere Geschäftsführertätigkeit im IPH ist im Bedarfsfalle auch der Rückgriff auf ein überragendes Erfahrungspool gewährleistet.

Zerstörte Betriebsmittel (im Beispiel unten ein Spannungswandler) erfordern für die Ursachenermittlung ein breites Grundlagenwissen in der elektrischen Energietechnik.